Alzheimer verhindern – Scrabble spielen

0
7

Das Spielen von Scrabble oder anderen "denkenden" Brettspielen hat nachweislich in der modernen Medizin viele gesundheitliche Vorteile. Unabhängig von Ihrem Alter hat sich herausgestellt, dass "Gehirnsportarten" wie Scrabble für viele Aspekte der psychischen Gesundheit des Menschen von besonderem Nutzen sind.

Am einfachsten und offensichtlichsten Ende des Spektrums können die sozialen Aspekte von Scrabble und anderen Brettspielen eine vorbeugende oder sogar eine Behandlung für Einsamkeit, Depression und soziale Phobie sein.

Am anderen Ende des Spektrums zeigt eine Studie der University of Southern California, die im angesehenen "Journal of Gerontology: Psychological Sciences" veröffentlicht wurde, dass die geistige Stimulierung von Freizeitaktivitäten im frühen und mittleren Erwachsenenalter stark mit einem verringerten Risiko für Alzheimer assoziiert ist im späteren Leben.

Eine ähnliche Studie des National Institute of Health zum Thema Altern aus dem Jahr 2002 untersuchte 700 demenzfreie Menschen im Alter von 65 Jahren und älter für einen Zeitraum von 4,5 Jahren. Es verglich das Niveau der aktiven kognitiven Aktivitäten, die regelmäßig von den Studienteilnehmern durchgeführt werden, wie Kartenspiele, Kontrolleure, Kreuzworträtsel, Bücher lesen und Museen besuchen. Das NIH gelangte zu dem Schluss, dass diejenigen mit den höchsten kognitiven Aktivitäten in ihrem Lebensstil ein um 47% geringeres Risiko für künftige Alzheimer-Erkrankungen hatten als diejenigen, die die geringsten kognitiven Aktivitäten in ihrem Lebensstil hatten.

Eine 2008 von der University of NSW in der renommierten Zeitschrift "Public Library of Science" veröffentlichte Studie fügt hinzu, dass mit diesen Formen neben der Alzheimer-Krankheit auch andere degenerative Gehirnerkrankungen wie die Huntington- und Parkinson-Krankheit verzögert oder verhindert werden können der geistigen Aktivität. Es wurde festgestellt, dass eine als Hippocampus bekannte Gehirnregion, die mit dem Alter und insbesondere mit diesen drei degenerativen Gehirnerkrankungen schrumpft, bei Menschen, die an aktiven mentalen Aufgaben beteiligt sind, nur halb so stark schrumpft wie bei Menschen mit geringer mentaler Stimulation.

Die Evidenz legt nahe, dass die kognitive Gesundheit des Menschen durch "Use it or Lose it" beeinträchtigt wird.

Wenn es für die Vorbeugung zu spät ist, hat die Forschung des University of Pittsburgh Medical Center, die im "Journal of Neurology, Neurosurgery and Psychiatry" veröffentlicht wurde, immer noch ermutigende Neuigkeiten. Sie haben gezeigt, dass computer- und internetbasierte geistig anregende Aktivitäten wie Spiele neben Medikamenten eine nützliche Rolle bei der Verbesserung der kognitiven Funktion von Alzheimer-Patienten spielen können. Dies ist ein weiteres Plus für Scrabble, dessen verschiedene Internetversionen das Spiel zu einem der beliebtesten Online-Spiele gemacht haben.

Unabhängig von der Alzheimer-Krankheit oder einer anderen Form von Demenz ist der kognitive Verfall ein sehr verbreitetes Phänomen, das sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt. Die medizinische Forschung lehrt uns deutlich, dass das Halten des Gehirns mit Rätseln, Spielen, Lernen und ähnlichen Mitteln eine wirksame Methode ist, um den altersbedingten kognitiven Verfall zu verlangsamen. Darüber hinaus dauert es umso länger, bis überhaupt ein kognitiver Rückgang einsetzt, je früher man im Leben beginnt, regelmäßig an solchen aktiven Gehirnspielen und -aktivitäten teilzunehmen.

Die Lektion ist klar. Spielen Sie regelmäßig Scrabble und andere Gehirnspiele, um Ihre allgemeine geistige Gesundheit während des gesamten Lebens zu verbessern und zu erhalten und um Alzheimer oder andere Formen des altersbedingten kognitiven Rückgangs in Ihrem späteren Leben zu verhindern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein